Optimale Kraft für Bergwanderungen durch Powerlebensmittel

Erleben Sie mehr Muskelstärke und Ausdauer bei Ihrer Bergwanderung!
Diese natürlichen magnesiumreichen Lebensmittel unbedingt in den Rucksack mit einpacken:

Magnesium-Powerlebensmittel:
Kürbiskerne
Sesamsamen
Sonnenblumenkerne
Leinsamen, Leinsamenbrot
Weizenkeime
Tempeh (fermentierte Sojabohnen)
Mandeln
Gekochte Linsen/Bohnen
Vollkornbrot mit viel Schrotanteil (Weizen, Hafer, Roggen)
Tofu
Landjäger
Kohlrabi
Petersilie
Tilsiter Käse
Bananen usw.

(den genauen Magnesiumgehalt sehen in der Tabelle im Artikel „Magnesiumreiche Lebensmittel – großartige Stoffwechseltreiber)

Aufgepasst:

Mit nur 100g-150g Kürbiskernen, Cashew-, Sesam-, Sonnenblumenkernen, Weizenkeimen oder Tempeh, decken Sie Ihren Magnesiumbedarf für den ganzen Tag. Genauso z.B. durch 250-300g Vollkornschrotbrot, weiße Bohnen, Linsen oder Tofu. Auch der klassische Landjäger sowie Grünes wie Kohlrabi und Petersilie spornen wesentlich Ihre Muskelkraft an.

Kombiniert, bringen sie nicht nur mehr Genuss, sondern auch eine effektivere Magnesiumversorgung. Dazu sind diese hervorragenden Magnesiumlieferanten auch Protein-, Kohlenhydrat- und Vitalstoffspender für den steilen Berganstieg.

Die Weizenkeime beispielweise, mit ihrem leckeren süß-nussigen Geschmack, können Sie in einem kleinen Behälter mitnehmen und z.B. während eines Energietiefs mit einem Löffel genießen. Sie werden über deren zügige Wirkung staunen!

Kohlrabi ist fest und wird bei aller Enge im Rucksack nicht zerdrückt. Am besten gleich ein paar Stück davon mitnehmen. Den erfrischend süßlichen Geschmack, der zu allem passt, werden Sie bei jedem Vespern schätzen. Ein gutes Messer dazu nicht vergessen!

Guten Appetit und los geht’s bis zur nächsten Bergspitze!

Avocado: stressfrei durch stressige Zeiten

Viel Stress macht nicht nur unglücklicher sondern kann auch zu mehr Fettpolster führen.
Jedoch Entwarnung für Gestresste: Vitalstoffe aus natürlichen Lebensmitteln sind unseren Aufgaben gewachsen! Anspruchsvolle Zeiten gehören zum Vorankommen dazu. Vitalstoffreiche Lebensmittel auch!

Die Avocado ist ein wunderbares Beispiel für Lebensmittel, die gerade in stressigen Zeiten das Wohlbefinden vielseitig steigern können. Die Gründe liegen auf der Hand: (mehr …)

Rezept Avocado-Goji Nervenstark-Mousse

Cremiger Genuss für Energie und sonniges Gemüt beim Frühstück und als Nachmittagssnack.

2-avocadosZutaten für 2 Personen:
zwei mittelgroße Avocados
4 EL Saft einer Zitrone/Limette
1-2 EL Gojibeeren (in 2-3 EL Wasser über Nacht eingeweicht)
3 reife, süßschmeckende Kirschtomaten
(evtl.) eine kleine Schalotte oder 1-2 Scheiben Speisezwiebel
eine Prise Meersalz
eine Prise Pfeffer aus der Pfeffermühle (mehr …)

Champignons – „Sonne“ und Power auf dem Teller

champignons-1Ob für einen gute Laune Schub, bei Müdigkeit und Energiemangel oder für eine spürbare Haut- und Gesamtzellregeneration, dafür sind die Champignons fleißige und sehr effektive Helfer. Weiß oder braun, sorgen sie grundsätzlich für einen vitalstoffreichen Genuss, und das bei einer gleichzeitig sehr geringen Kalorienzufuhr. (mehr …)

Rezept Rohkost Nuss-Champignons

Energie und gute Laune spendender Snack für den Nachmittag, mit einem wunderbaren, nussartigen Geschmack.
Das gelungene Geschmackstreffen von Champignons und Haselnüssen kommt durch den erfrischenden Feldsalat mit Mangomus noch besser zur Geltung. Mit den optimal verfügbaren gute Laune Vitalstoffen wie Vitamin D, Chlorophyll, Thryptophan (Proteinbestandteil), Vitamin C, Omega 3 uvm, kann dieser Rohkost-Nachmittagssnack gerade in der lichtarmen Jahreszeit zu Ihrem Favoriten werden.

Zutaten für 2 Personen:
8-10 mittelgroße braune Champignons (ca. 200 g)
2 Hände voll frisch geknackte Haselnüsse
1 große Hand voll Feldsalat
Mangomus:
1 mittelgroße Mango, 1 kleine Limette, 1 Esslöffel natives Lein- oder Walnussöl, 1 kleine Prise Meersalz (mehr …)